Mo

30

Dez

2013

Weihnachten 2013 an der Gedenkstätte

Dirk Schales, Gedenkstätte, Rainer Schaller, Adolf Sauerland
mehr lesen 0 Kommentare

Mo

10

Sep

2012

Steine für das Gedenken

Dirk Schales, Duisburg, Loveparade, Gedenkstätte
Steingarten

Vor über einem Jahr hatte eine Gruppe von hauptsächlich Duisburger Loveparade-Aktivisten die Idee, mit Steinen der Erinnerung, an der provisorischen Gedenkstätte an die Loveparade Katastrophe zu Erinnern. In dieser Zeit ist der Steinhügel, weil viele Menschen Steine beschriften, deutlich gewachsen. Die Idee stammte laut einem XN Artikel von Angelika Köhler. Viele Menschen nehmen diese Möglichkeit war um ihre Gedanken der Trauer, Wut und des Gedenkens zu hinterlassen. Auch auf der gegenüberliegenden Seite der provisorischen Gedenkstätte wird diese Möglichkeit genutzt . Dort hat sich mittlerweile ein kleiner Steingarten der Erinnerung und des Gedenkens entwickelt. Die beschrifteten Steine zeugen auch davon, das noch heute viele an dieses Unglück denken und somit wird mit jedem beschrifteten Stein immer wieder ein Zeichen Gegen das Vergessen gesetzt. Es ist ein weiteres Zeichen des stillen Gedenkens an die Opfer der Loveparade 2010 in Duisburg.

Bilder über den Steinhaufen und dem Steingarten findet ihr hier

 

Dirk Schales

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

18

Apr

2012

Unterschriftenübergabe 17.Oktober 2011

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Am 17.Oktober 2011 hatten wir vor dem Stadtdirektor Peter Greulich die von uns gesammelten Unterschriften für eine würdige Gedenkstätte am Unglücksort zu übergeben.

Leider musste dieser aus gesundheitlichen Gründen absagen und so kam es zu einer Übergabe an Karl Janssen.

Frau Hendrix übergab stellvertretend für den Verein über 1500 gesammelte Unterschriften.

Damit hat Never Forget zusammen mit seiner ersten Unterschriftenaktion insgesamt über 5000 Unterschriften für eine würdige Gedenkstätte gesammelt.

Dank gilt allen die diese hohe Anzahl an Stimmen zusammen getragen haben. 

Es zeigt dass noch heute viele hinter dem Wunsch der Angehörigen stehen dass am Unglücksort eine Gedenkstätte eingerichtet wird und das Mahnmal abseits der Rampe nicht ausreichend ist. 

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Am selben Tag hat auch „Neuanfang für Duisburg“ die Unterschriften für das Abwahlverfahren im Rat der Stadt Duisburg abgegeben.

 

Fast 90000 kamen dabei zusammen von denen auch Never Forget fast 2000 Stück beitragen konnte.

Gratulation das dadurch nun das Abwahlverfahren gegen Adolf Sauerland eingeleitet werden kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

16

Apr

2012

"Gegen das Vergessen" am 24.September 2011

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales
Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

 

Auch  1 Jahr nach der ersten Aktion „Gegen das Vergessen“ haben die Aktivisten von Never Forget an der Rampe wieder an das Unglück erinnert.

 

Neben den üblichen Reinigungsarbeiten an der provisorischen Gedenkstätte, wurden an einem Bauzaun wieder symbolisch gelb-grüne Bändchen aufgehängt.

mehr lesen 0 Kommentare

So

15

Apr

2012

Der erste Jahrestag 24.Juli 2011 (Teil 2)

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Am 24. Juli 2011 jährte sich zum ersten Mal das tragische Ereignis der Loveparade in Duisburg.
21 Menschen starben über 500 wurden verletzt und unzählige sind bis heut Traumatisiert.
Viele kamen nach dem erlebten zum ersten Mal wieder zurück an den Ort dieser Katastrophe.
Auch für mich selbst, der während des Unglückes in der Nähe der Treppe stand, war dieser Tag etwas Besonderes.

Noch einmal kamen mir, wie vielen anderen an diesem Tag, die schrecklichen Bilder in den Kopf. Der Kampf der Menschen um ihr Leben.

Never Forget war von Freitag bis Sonntag ständig vor Ort und hatte das eine oder andere zum Gedenken an die Opfer getan.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

12

Apr

2012

Der erste Jahrestag 24.Juli 2011 (Teil 1)

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Am 24. Juli 2011 jährte sich zum ersten Mal das tragische Ereignis der Loveparade in Duisburg.
21 Menschen starben über 500 wurden verletzt und unzählige sind bis heut Traumatisiert.
Viele kamen nach dem erlebten zum ersten Mal wieder zurück an den Ort dieser Katastrophe.
Auch für mich selbst, der während des Unglückes in der Nähe der Treppe stand, war dieser Tag etwas Besonderes.

Noch einmal kamen mir, wie vielen anderen an diesem Tag, die schrecklichen Bilder in den Kopf. Der Kampf der Menschen um ihr Leben.

Never Forget war von Freitag bis Sonntag ständig vor Ort und hatte das eine oder andere zum Gedenken an die Opfer getan.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

11

Apr

2012

"Tunnelleuchten" am 24.August 2011

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales
Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

 

Auch im August ließ Never Forget trotz der Sommerferien seine Monatliche Aktion nicht ausfallen.
Wenn auch dieses Mal nur im kleinem.

Ab Mittag waren Leute des Vereines vor Ort und konnten einige Gespräche mit Besuchern führen.

Immer wieder war es vor allem von auswärtigen Besuchern die gleiche Reaktion.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

10

Apr

2012

Mahnwache am Duisburger Rathaus

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Die bisher aufwendigste und längste Aktion von Never Forget. 

Von Sonntags bis Freitags wurde, 24 Stunden täglich, eine Mahnwache vor dem Duisburger Rathaus abgehalten.

Mit einem Pavillon, Infoständern und Tischen wurde direkt neben dem Mercator Brunnen Stellung bezogen.
Ziel des ganzen war es, unter anderem Unterschriften für das Abwahlverfahren gegen Adolf Sauerland zu sammeln, aber in erster Linie das Sammeln von Unterschriften für eine würdige Gedenkstätte am Unglücksort.

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Ebenso sollte so Oberbürgermeister Sauerland noch einmal an seine Verantwortung für die  Loveparade Katastrophe erinnert werden.

Beide Sammelaktionen waren ein großer Erfolg und es  konnten jeweils Unterschriften im vierstelligen Bereich gesammelt werden

Dazu wurde die bisherige Arbeit von Never Forget, anhand von Infomaterial, vorgestellt.
Moralische Unterstützung  kam dabei auch aus dem Rathaus selbst. 

mehr lesen 1 Kommentare

Mo

09

Apr

2012

"Schattenfiguren II" am 24.Mai 2011

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Im Mai wurde die im Januar begonnen Aktion „Schattenfiguren“ noch einmal durchgeführt.
Die Figuren waren mittlerweile wieder stark verblasst und sollten nun mit einem Sandstrahlgerät nachgezogen werden.

Da die im Januar  angefertigten Schablonen nicht mehr vorhanden waren, musste aus der Not heraus aus zeitlichen Gründen keine neue mehr anfertigen zu können, die Figuren diesmal per Hand an den alten Konturen nachgezeichnet werden.

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Es wurde der Fußgängerweg während der Aktion durch Pylonen abgesichert. Insgesamt wurden nur 4 Personen  benötigt das ganze durch zu führen.

 

Während einer Sandstrahlte sicherte ein zweiter ab damit keine Passanten gefährdet wurden. Der dritte reinigte hinter der wandernden Baustelle ab und der vierte sorgte für Nachschub an Sand und Wasser.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

07

Apr

2012

"Ostermahnwache" am 24.April 2011

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

 

Der 24 dieses Monats fiel dieses Mal genau auf Ostern.

Daher trafen sich einige Leuten an der provisorischen Gedenkstätte um eine Mahnwache abzuhalten.

An der Gedenkstätte trafen immer wieder Menschen ein um den verstorbenen zu Gedenken oder eigene Erlebnisse zu verarbeiten.

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

 

 

In vielen Gesprächen konnte man die genauen Gründe für das erscheinen an der Gedenkstätte erfahren.

Auch Angehörigen kamen zur Gedenkstätte.

Im Tunnel wurde eine Bodenzeitung ausgelegt auf der viele ihre Gedanken und Gefühle aufschrieben.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

06

Apr

2012

"Gegen das Vergessen" am 24.März 2011

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

 9 Monaten nach der Tragödie von Duisburg haben wieder einige Menschen an der Rampe ein erneutes Zeichen „Gegen das Vergessen“ gesetzt.
Schon am Vormittag trafen sich die ersten und begannen damit die provisorische Gedenkstätte zu reinigen und neue Pflanzen einzusetzen.

Dabei wurde in der Mitte der Gedenkstätte aus Blumen eine 21 gepflanzt die an die Opfer vom 24.Juli 2010 erinnern sollten.

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

 

Die kurz nach der Loveparade an einem Bauzaun aufgehängten Kreuze hatten durch den harten Winter sehr gelitten und wurden mit Kreuzen aus Metall verstärkt.

An zwei Stahlseilen wurde dann die gesamte Kreuzwand oberhalb der Gedenkstätte befestigt. Somit stand sie auch nicht mehr ungesichert auf der Fläche und hinterlässt nun wieder einen würdevolleren Eindruck.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

05

Apr

2012

"Trauerzitate" am 24. Februar 2011

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Bei regnerischem Wetter und gefühlten Minusgraden wurden auf dem Kopfsteinpflaster Trauerzitate und Gedenksprüche aufgezeichnet.

 

Durch den immer wieder einsetzenden Regen musste das Kopfsteinpflaster  immer wieder trocken getupft werden.

 

Mit Tüchern wurde das frisch geschriebene abgedeckt.

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

So war das ganze eine zeitaufreibende Arbeit die sich bis abends hinzogen.

 

Auf der Treppe wurden  vor jedem Kreuz Blumen abgelegt und die provisorische Gedenkstätte gereinigt.

Trotz des nasskalten Wetters waren alle Beteiligten mit großem Enthusiasmus dabei.

 

Die Trauerzitate stammen von mehreren Angehörigen.

mehr lesen 0 Kommentare

Mi

04

Apr

2012

Schattenfiguren gegen das Vergessen (24.Januar 2011)

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Dirk Schal

 

Am 24.Januar die monatliche Aktion "Gegen das Vergessen"

Diesmal hatte man sich einer etwas größeren Aktion angenommen.

Diese hatte schon im Vorfeld das eine oder andere Hinderniss zu überspringen.

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Dirk Schal

Es waren erst Genehmigungen ausgesprochen dann wieder zurück genommen worden und anschließend waren die Genehmiger gar nicht mehr für das Areal zuständig.

Auch die Vorbereitungen waren diesmal Aufwendiger wie bei den voran gegangenen Aktionen.

Es mussten Schablonen angefertigt werden auf die mit einem Projektor vorher bestimmte Figuren projeziert und aufgemalt wurden.

Anschließend wurden diese dann ausgeschnitten.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

03

Apr

2012

"Tag der offenen Tür" 03.Oktober 2011

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

 

 

Am 03.Oktober 2011 war im Duisburger Rathaus wieder einmal „Tag der offenen Tür“.

 

Zum zweiten Mal nach der Loveparade.

 

Schon im Vorjahr waren viele von den heutigen Never Forget Aktivisten vor Ort um ihren Unmut über den Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland kund zu tun.

In diesem Jahr traf man sich vor dem Rathaus und baute einen kleinen Stand auf an dem weiter Unterschriften für eine würdige Gedenkstätte gesammelt wurden.

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Schales

Ebenso mit einem Stand vertreten war „Neuanfang für Duisburg“ und sammelten fleißig Unterschrift zur Einleitung des Abwahlverfahrens gegen Adolf Sauerland.

Kompliment von hier aus.

Auch wir konnten wieder etliche Unterschriften sammeln und haben es uns natürlich nicht nehmen lassen dem Rathaus selbst einen Besuch abzustatten.

Leider lief uns Adolf dabei nicht über den Weg.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Apr

2012

"Gegen das Vergessen" am 24.November 2010

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel, Dirk Schal

Am 24.November 2010 kamen bei eisigen Temperaturen vor dem Duisburger Rathaus leider nur eine kleine Schar an Leuten zusammen um den Opfern der Loveparade Katastrophe zu Gedenken.

Auf den Stufen des Rathauses wurden Gedichte und Erinnerungen an die verstorbenen vorgetragen.

Für alle die diese Zeilen vortrugen war es ein sehr bewegender Moment.

Tränen flossen vor allem bei Jan-Willems Freund, der ebenfalls anwesend war.

Hier noch einmal die Bilder und Videos von diesem Abend.

Alle anwesenden haben am Ende ihren Namen noch auf einer Gedenktafel, die später an Herrn Greulich übergeben wurde, hinterlassen.

Danke an alle die bei dieser Kälte vor Ort waren um den Opfern zu Gedenken.

Weiter Bilder und Videos findet ihr hier.

mehr lesen 0 Kommentare

Mo

02

Apr

2012

"Gegen das Vergessen" am 24.Oktober 2010

Never Forget, Konni, Hendrix, Loveparade, Duisburg, Demo, Demonstration, Karl-Lehr, Tunnel, Bändchen, Gegen das Vergessen

Am 24. Oktober trafen sich ca. 100 Menschen an der Unglücksstelle der Loveparade Katastrophe um mit einem Trauermarsch zum Duisburger Rathaus für eine würdige Gedenkstätte zu Demonstrieren. 

Aufgerufen hatte Kornelia Hendrix von Never Forget den Opfern der Loveparade.

Von der Unglücksstelle zog der Demonstrationszug durch den Neudorfer Tunnel Richtung Hauptbahnhof.

Duisburg, Loveparade, Never Forget, Gegen das Vergessen, Aktion, Demo, Demonstration, Konni Hendrix, Unglück, Katastrophe, Sauerland, Schaller, Gedenken, Gedenkstätte, provisorisch, Tunnel

 

 

Auf dem Weg zum Bahnhof wurden zwischendurch noch hier und dort gelb-grüne Bändchen aufgehangen.

Was der eine oder andere Polizist allerdings nicht gerne sah.

Aber die Demonstranten ließen sich davon nicht wirklich beeindrucken.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

19

Jan

2012

Am laufenden Band

 

Es wird langsam für ehemalige Never Forget-Mitglieder zu einer Schmerzhaften Tortur zu verfolgen, was ein ausgedienter Journalist, von dem man annehmen müsste, er wäre in der Öffentlichkeitsarbeit professioneller, da teilweise von sich gibt.

Was war geschehen?
Bei meinem letzten Besuch an der Gedenkstätte fiel mir auf, dass die Bodenzeitung, die wir zum Jahrestag dort angebracht hatten, verschwunden war. Foto gemacht und natürlich online gestellt. Bei meinem letzten Besuch mit Jason hing die Bodenzeitung dort noch und von später angeführten Schäden war nichts zu bemerken.

mehr lesen 2 Kommentare

So

15

Jan

2012

Friedel, immer wieder Friedel

In meinem letzten Blogbeitrag hatten Jason und ich versprochen, unseren Friedel im Auge zu behalten und entsprechende Fehlleistungen von ihm jederzeit offen zu legen.

Es ist schon erstaunlich, wie er regelmäßig, fast schon am Fließband diese produziert.

 

Worum geht es?
Friedel hatte mal wieder ganz seiner überheblichen Art und Weise entsprechend eine einstweilige Verfügung gegen Jürgen R. breit getreten. Diese einstweilige Verfügung ist nun so gut wie Geschichte und die Aufhebung nur noch eine Formalie. Aber natürlich nicht für unseren Friedel. Aus der Begründung des Gerichtes ist selbst für einen journalistischen Laien,… äähhhh, juristischen Laien, meine ich, klar zu erkennen, warum diese aufgehoben wird.

Ein paar Auszüge gefällig? Gerne doch.

Nach nochmaliger Prüfung der Rechtslage steht nunmehr fest, dass der Beschluss vom 03.01.2012 nicht hätte werden erlassen können,…….

Mithin war Ihr Antrag von Anfang an unzulässig und wird wieder aufgehoben in einer anzuberaumenden mündlichen Verhandlung´. Um insoweit weiter Kosten zu ersparen, erscheint es sinnvoll, wenn sie Ihren Antrag vom 03.01.2012 zurücknehmen…….“.

Mangels hinreichender Erfolgsaussicht ist mithin auch Ihr Antrag auf Verfahrenskostenhilfe zurückzuweisen.“

mehr lesen 7 Kommentare

Mo

09

Jan

2012

Eine unendliche Geschichte......

Wenn man sich die in den letzten Tagen erhaltenen Informationen anschaut, dazu die entsprechenden Kommentare unseres Star-Journalisten damit in Verbindung bringt, wird einem allmählich, aber sicher, Angst und Bange um Frau Hendrix.

 

So lässt sich vor allem deren Hilferuf in der Silvesternacht mittlerweile ganz anders verstehen.

Man kann erahnen, in welche Richtung der Hilferuf wirklich gegangen sein könnte.

Sie hatte in ihrem Hilferuf keine Namen genannt, aber expliziert auf die Presse hingewiesen?!

Hmmm, Presse? Journalist? Zwei Dinge, die zusammen passen.

mehr lesen 3 Kommentare

So

08

Jan

2012

Silvester...neues Jahr neues Glück????

Es macht schon fast keinen Spaß mehr, die stetigen Ausfälle eines Journalisten zu kommentieren. Aber wer so nach Aufmerksamkeit bettelt, um ins Rampenlicht zu kommen, soll auch bedient werden.

Was ist diesmal vorgefallen?

Am Silvester Abend hat sich auf einer Pinnwand etwas abgespielt, was Insidern nur allzu bekannt vorkommt. Da sitzt jemand zuhause, steht vor dem Scherbenhaufen der letzten Wochen und bekommt seinen Moralischen. Sie lässt auf altbekannte Art und Weise ihrem Frust freien Lauf. Menschlich und nachvollziehbar. Ich selbst bekomme es diesmal nicht mit, aber einige andere, die mit einer solchen Situation noch nicht konfrontiert wurden...

mehr lesen 46 Kommentare

Di

03

Jan

2012

Es wird langsam peinlich........

Am Neujahrstag war auf der FB-Seite von Never Forget e.V.zu lesen:

Never Forget - den Opfern der Love Parade
Ein ereignisreicher Tag zu Jahresbeginn ist ist gerade zu Ende gegangen. Warum hat es uns eigentlich nicht wirklich verwundert, dass sich auch am letzten Tag nichts geändert hat. Wo Andere das neue Jahr fröhlich begrüßt haben, liefen die bekannten Hetzer zur Höchstform auf. Ihnen rufen wir gern unsere Antwort zu: Mut heißt nicht, ohne Angst zu handeln, sondern trotz der Angst.
Courage means not to act without fear, but despite of it. (Unbekannt) Wir wünschen allen Freunden eine gute Nacht Euer Never Forget Team

Man ist schwer erstaunt. Wer war denn da wieder böse mit Never?
Man schaut sich im Internet um. Man klappert die „üblichen“ Verdächtigen ab, Querverweise werden verfolgt.

Aber außer den Wünschen für einen Guten Rutsch ist hier und dort kaum etwas zu lesen. Ist da irgendwie was an einem vorbei gegangen?????

mehr lesen 5 Kommentare

Fr

30

Dez

2011

Schussfahrt aus der Glaubwürdigkeit (Teil4/4)

Hier nun der vierte Teil.

Im dritten Teil haben wir uns schon ausführlich mit Friedel K. beschäftigt.

Aber wer glaubt, dass die Peinlichkeiten damit schon abgeschlossen sind, der irrt gewaltig.

Was der Mann in seiner kurzen Zeit bei Never für einen Schaden angerichtet hat, reicht locker noch für einen zweiten Teil mit ihm.

Man muss sich schon ernsthaft überlegen, wo man bei ihm weiter schreibt.

Da war so viel… Aber ich denke, wir beschränken uns auf die wesentlichen Punkte.

mehr lesen 4 Kommentare

Fr

30

Dez

2011

Schussfahrt aus der Glaubwürdigkeit (Teil3/4)

Nun der dritte Teil der Gründe für die rasante Talfahrt von Never Forget e.V. und damit auch von Kornelia Hendrix.

 

Der dritte Baustein für den schnellen Niedergang des Gedenkvereines und ihrer Gründerin nennt sich Friedel K.

Er ist der selbsternannte Pressesprecher des Vereines.

Mitglied ist er dort nicht, wie auch, der Verein kann mangels eines beschlussfähigen Vorstands ja keine neuen Mitglieder mehr aufnehmen.

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

30

Dez

2011

Schussfahrt aus der Glaubwürdigkeit (Teil2/4)

 

Nachdem ich im ersten Teil den Beginn der rasanten Talfahrt beschrieben habe, kommen wir nun heute im zweiten Teil zu dem nächsten Baustein, der dazu geführt hat.

Kurz nachdem die peinliche Nummer mit der Partei…, äh BI…, äh oder was auch immer da gegründet werden sollte und nie wieder aufgetaucht ist, durch war, bekam ich Freitagabends einen Anruf.

Mario M. war am anderen Ende, im Hintergrund Kornelia H.

Wer ist Mario M.?

Er ist mehr oder weniger von Anfang an dabei und trat in der Öffentlichkeit eher selten bis gar nicht in Erscheinung.

Das hatte auch seinen guten Grund.

Wer zum Beispiel die Bilder von der Mahnwache in der WAZ gesehen hat, weiß wovon ich spreche.

Er steht links aussen.

mehr lesen 2 Kommentare

Fr

30

Dez

2011

Schussfahrt aus der Glaubwürdigkeit (Teil1/4)

Es ist der 24. Dezember 2010. Heiligabend an der Gedenkstätte der Loveparade Katastrophe.
Never Forget hat zum Gedenken aufgerufen. Seit Tagen wird die Unglücksstelle schon vom Schnee bedeckt, und auch heute pfeift ein eisiger Wind durch den Tunnel.

Es schneit und der Schnee liegt knöcheltief auf der Rampe.

Trotz dieses Wetters sind doch relativ viele Menschen gekommen.

Zwei Notfallseelsorger sprechen eine Andacht.

Eine Sängerin trägt andächtig „Amazing Grace“ vor.

Ein Kranz wird geschmückt und an der provisorischen Gedenkstätte aufgestellt.

Das Schneetreiben hat während der ganzen Zeit nicht nachgelassen, aber keiner geht vorzeitig nach Hause.

Am Ende sind zwar alle durchgefroren, aber sie werden die Bilder und die Eindrücke in ihren Herzen festhalten.

 

Zeitsprung: 24. Dezember 2011.

Ein Jahr später, derselbe Ort, dieselbe Absicht von Never Forget, dieses Mal als bzw. noch als eingetragener Verein.

mehr lesen 4 Kommentare

Fr

23

Dez

2011

Der Bestatter oder: Never Forget droht Kritikern

Seit gestern Abend steht auf der Never Forget e.V.-FB-Seite folgende Aussage.
NF e.V.: [...] Wir lassen euch leben und manchmal auch lügen (bei Bedarf gerne Namen), lasst uns und unsere Seite es auch.

Oder anders: Es geht sonst auch anders und das wollen/will ich eigentlich nicht. Ich setze eher auf euer Verständnis.

Vielen Dank!

Never Forget wünscht euch noch einen schönen Abend! ---

So, so, es geht auch anders!!???

Na, da sind wir doch alle mal gespannt, wie das diesmal aussehen soll, Herr Kaufhold. Werden wieder Flugblätter gedruckt und Menschen in ihrem Wohnviertel als Kinderschänder denunziert?

XN berichtete ja schon darüber.

siehe hier

mehr lesen 1 Kommentare

Do

08

Dez

2011

Tage wie dieser...........

Was war das doch Mittwoch wieder für ein Tag.
Volles Programm und am Abend doch zufrieden eingeschlafen.
Neugierig???

Okay, dann lass ich Euch mal an diesem ein wenig teilhaben.
Aber gemeckert wird hinter her nicht, damit das klar ist. Wird ja hier keiner gezwungen mitzulesen.

 

Am Dienstag erreichte mich der recht lächerliche Brief eines Rechtsanwaltes, der allerdings nur allgemeines Schmunzeln bei mir erzeugte.

Anscheinend wollte man mir damit den Nikolaustag etwas verderben.

 

Dumm gelaufen für den wahren Initiator dieses Schreibens.

 

Es wurde ein Eigentor aller erster Güte.

mehr lesen 3 Kommentare

Mi

30

Nov

2011

Die Unverstandenen oder Pleiten, Pech und Pannen

 

Mitte November ließen Rolf Karling und Kornelia Hendrix über die Presse verlautbaren, dass sie eine neue Partei in Duisburg gründen wollen. “DU - Die Unabhängigen“ sollte sie heißen.
Siehe auch hier und hier.

Wenige Tage später machte man aber schon einen Rückzieher von einer Parteigründung, und es kam nur ein Treffen zustande, auf der man sich über die Gründung einer BI Gedanken machen wollte. Karling erklärte auf einmal, dass man aber keinerlei Posten in dieser BI übernehmen wolle. Schon da also der Rückzieher vor der eigentlichen Verantwortung. Wie man so allerdings seine Glaubwürdigkeit unterstreichen will, ist fraglich, zumal Hendrix noch Tage zuvor einigen ehemaligen Mitstreitern des Vereines Never Forget ganz andere Dinge erzählt hatte. Sie sprach von Parteigründung, von Übernahme des Vorsitzes und anderen hochtrabenden Plänen.

mehr lesen 16 Kommentare

Fr

25

Nov

2011

Fangschuß

Wenn man die Entwicklungen der letzten vier Wochen betrachtet, könnte man meinen, dass dort Menschen unterwegs sind, die sich in keinster Weise Gedanken darüber machen, welche Folgen ihr tun und Handeln für eine einzelne Person hat.

Da geht jemand über Wochen hin und faselt was davon, mal eine Partei zu gründen und dann die Duisburger Politikwelt aufzumischen.

Für diese großträumerischen Fantasien benötigt er aber noch jemanden, der auch schon mal für verrückte Ideen offen ist.

Also lockt man mit der Aussicht Parteivorsitzende zu werden, und dann vielleicht mal ins Rathaus einzuziehen.

Natürlich überlässt er damit die Arbeit jemand anderem.

In diesem Fall jemandem, der politisch alles andere als bewandert ist.

Also lässt sich die Dame blauäugig auf die Sache ein, der Partner geht großkotzig an die Presse und verkündet, dass man eine Partei gründen will.

Wer eine Partei gründen will, der übernimmt auch Verantwortung in Form von Ämtern.

mehr lesen 31 Kommentare

Do

24

Nov

2011

Titanic an der Ruhr

„Trauriger Tiefpunkt“ konnte man gestern als Überschrift bei XN Lesen.

Wer den Bericht gelesen hat, weiß dass hier nicht nur ein trauriger sondern auch ein armseliger Tiefpunkt erreicht worden ist.

Wer oder was am Ende hier versenkt worden ist wird sich zeigen wenn der oder die Täter gefasst worden sind.

Viele kennen Jürgen und wissen dass er auch mal ganz gern unter der Gürtellinie austeilt.

Man kann zu ihm stehen wie man will aber das gestern war mehr als billig.

Einen Menschen als Kinderschänder zu denunzieren, Flugblätter im Hausflur seiner Mutter zu verteilen um sich ihn vom Hals zu schaffen zeugt von dummer, primitiver und gefährlicher krimineller Energie.

Dabei konnte man sich vorher schon sicher sein, das dieser Mann sich von solchen Dingen mit Sicherheit nicht unterkriegen lassen wird.

Eher im Gegenteil, dass kommt höchstens als Bumerang zurück.

mehr lesen 7 Kommentare

Mehr von mir findet ihr hier.

Weitere Webseiten oder einzelne Rubriken auf dieser Seite. Einfach die Bilder anklicken ;-) 

Gründer und Mitglied des Beirates der Stiftung "Duisburg 24.07.2010"

Dirk Schales
Mehr über mich findet ihr hier
Dirk Schales
Zu meinem YouTube-Kanal
Dirk Schales
Zu meinem Bilderblog
Dirk Schales
zum MSV Archiv
Dirk Schales
BI Gegen das Vergessen
BI LoPa 2010
BI LoPa 2010
Konni Hendrix
Never Forget den Opfern der Loveparade

Eindruckvolles Bildband zur Lopa 2010 mit einem Interview meinerseits

KarusselBremser-ein PaketSchubserProjekt (Jasons Blog)
KarusselBremser-ein PaketSchubserProjekt (Jasons Blog)
Semmelchens Atase
Semmelchens Atase